Loading...

Déclaration de protection de données

Déclaration de protection de données

Désolé, cet article est seulement disponible en Allemand. Pour le confort de l’utilisateur, le contenu est affiché ci-dessous dans une autre langue. Vous pouvez cliquer le lien pour changer de langue active.

Diese Datenschutzerklärung gilt für den Internetauftritt der MagicDadoo-Produktreihe der Schwager & Steinlein Verlag GmbH (nachfolgend « wir ») unter www.magicdadoo.com. Sie finden im Folgenden Informationen darüber, welche Daten bei einem Besuch unseres Internetauftrittes erfasst und wie diese genutzt, verarbeitet bzw. weitergegeben werden.

Das Thema Datenschutz nehmen wir sehr ernst. Deshalb behandeln wir Ihre personenbezogenen Daten sorgfältig und gemäß den Bestimmungen des Bundesdatenschutzgesetzes (BDSG), des Telemediengesetzes (TMG) sowie der Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) und den sonstigen relevanten datenschutzrechtlichen Vorschriften (nachfolgend zusammen das « anwendbare Datenschutzrecht ».

Die Datenschutzerklärung für die Nutzung unserer MagicDadoo-App finden sie hier

 

Verantwortlicher     

im Sinne des anwendbaren Datenschutzrechts ist:

Schwager & Steinlein Verlag GmbH
Emil-Hoffmann-Str. 1
50996 Köln, Deutschland
Email: info@schwager-steinlein-verlag.de
Gesetzlich vertreten durch Dr. Holger Schneider

 

Welche personenbezogenen Daten erheben wir und zu welchem Zweck?

Personenbezogene Daten sind Einzelangaben über persönliche oder sachliche Verhältnisse einer bestimmten oder bestimmbaren natürlichen Person. Darunter fallen Informationen wie z.B. Ihr richtiger Name, Ihre Anschrift, Ihre Telefonnummer und Ihr Geburtsdatum. Keine personenbezogenen Daten sind hingegen solche Informationen, die nicht mit Ihrer wirklichen Identität in Verbindung gebracht werden können; hierzu gehören etwa die Anzahl der Nutzer des Internetauftritts oder vergleichbare zusammengefasste Angaben.

Bei einem Besuch unserer Webseite müssen Sie keine Angaben zu Ihrer Person tätigen. Gespeichert werden lediglich Zugriffsdaten, wie im Folgenden dargestellt oder Daten, welche Sie uns geben. Die Daten werden ausschließlich zur Optimierung unseres Angebotes gespeichert und ausgewertet. Hierin liegt auch unser berechtigtes Interesse an der Datenverarbeitung (Art. 6 (1) lit. f) DSGVO). Eine Zuordnung der erfassten Daten zu bestimmten Personen erfolgt nicht. Wir führen die erfassten Daten nicht mit Daten aus anderen Datenquellen zusammen. Ihre Daten werden im Rahmen der gesetzlichen Vorschriften geschützt.

 

Rechtsgrundlagen der Datenverarbeitung

Bei der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten, die wir zur Erfüllung eines Vertrages mit Ihnen benötigen, dient Art. 6 (1) lit. b) DSGVO als Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung. Dies umfasst auch solche Verarbeitungsvorgänge, die der Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen dienen.

Sind wir zur Verarbeitung personenbezogener Daten zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung verpflichtet, ist Rechtsgrundlage Art. 6 (1) lit. c) DSGVO.

Soweit die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zur Wahrung eines berechtigten Interesses von uns oder eines Dritten erfolgt und keine Ihrer Interessen, Grundrechte oder Grundfreiheiten dieses berechtigte Interesse überwiegt, beruht die Datenverarbeitung auf Art. 6 (1) lit. f.) DSGVO.

Soweit wir für die Verarbeitung personenbezogener Daten Ihre Einwilligung einholen, ist Rechtsgrundlage für diese Datenverarbeitung Art. 6 (1) lit. a) DSGVO.

 

Zugriffsdaten

Bei jedem Zugriff des Nutzers auf die Internetseiten der VEMAG Verlags- und Medien AG werden folgende Daten in einer Protokolldatei gespeichert:

  • die IP des abrufenden Rechners/Endgerätes,
  • Daten der abgerufenen Seite(n) bzw. der abgerufenen Datei(en),
  • Datum und Uhrzeit des Abrufs,
  • die übertragene Datenmenge,
  • Meldung, ob der Abruf erfolgreich war oder nicht,
  • die vom anfordernden Rechner gewünschte Zugriffsmethode/Funktion,
  • Angaben zum Typ des verwendeten Webbrowsers und dessen Version,
  • das Betriebssystem des Nutzers,
  • der Referrer URL (die vorher abgerufene Webseite),
  • der anfragende Provider.

Die Speicherung der oben genannten Daten, welche beim Server unseres Providers Hetzner Online GmbH, Industriestraße 25, 91710 Gunzenhausen, Deutschland, erfolgt, dient berechtigten internen systembezogenen und statistischen Zwecken (Art. 6 (1) lit. f) DSGVO). Die Hetzner Online GmbH erstellt eine Besucherstatistik, bei der die IP-Adresse, die aufgerufene Ressource und der Zeitpunkt gespeichert und für die Statistik aufbereitet wird. Die IP-Adresse ist in der Statistik dann nicht mehr ersichtlich.

 

Erhebung und mögliche interne Verwendung personenbezogener Daten bei Kontaktanfragen

Personenbezogene Daten werden nur erhoben, wenn Sie uns diese mitteilen. Die von Ihnen im Rahmen einer Kontaktaufnahme übermittelten Daten werden ausschließlich zur Bearbeitung Ihrer Anfrage verarbeitet und genutzt sowie zur Kommunikation mit Ihnen (Art. 6 (1) lit. b) DSGVO).

Auf diese Daten haben ausschließlich wir im Rahmen unseres berechtigten Interesses an einer Zusammenarbeit unter Beachtung des anwendbaren Datenschutzrechts Zugriff (Art. 6 (1) lit. f) DSGVO).

Eine Weitergabe dieser Daten an konzernfremde Dritte erfolgt nicht. Es erfolgt auch keine weitere Speicherung der Daten durch unsere Konzernunternehmen. Dies gilt für die von Ihnen angegebene E-Mail-Adresse sowie, soweit Sie dies angeben, auch für weitere von Ihnen angegebene Daten wie Namen, Anschrift und Telefonnummer usw. Sofern Sie Dateien (z.B. Fotos) an uns übermitteln, nutzen wir diese im Rahmen Ihres Anliegens. Bei Reklamationen kann dies auch bedeuten, dass diese an Produzenten und Lieferanten weitergeleitet und dort gespeichert werden um Reklamationen produktbezogen zur Klärung und zur Verbesserung unserer Produkte einsetzen. Hierzu willigen Sie im Fall einer Reklamation ausdrücklich ein (Art. 6 (1) lit. a) DSGV). Personenbezogene Daten werden diesen jedoch auch in diesem Fall nicht an die Produzenten oder Lieferanten übermittelt. Ferner sichern Sie zu, dass Sie über die notwendigen Rechte an uns übermittelten Dateien besitzen.

 

Weiterleitung an Dritte

Unsere Grundsätze sehen vor, dass darüber hinaus keine personenbezogenen Daten über die Kunden und Nutzer an Dritte weitergegeben werden. Eine Weitergabe an Dienstleister oder Erfüllungsgehilfen erfolgt nur, soweit dies für die zuvor beschriebenen Zwecke oder zur technischen Durchführung der Datenverarbeitung erforderlich ist, z.B. im Rahmen des Hostings des Portals durch den Service Provider (siehe oben), erforderlich ist sowie unter Einhaltung des anwendbaren Datenschutzrechts (Art. 6 (1) lit. b) bzw. f) DSGVO). Dies gilt auch für den unwahrscheinlichen Fall der Übertragung von Geschäftsanteilen oder Teilen des Unternehmens.

Auf die Ausführungen zum Zugriff auf Informationen durch unsere Konzernunternehmen, sofern Sie sich mittels einer Kontaktaufnahme an uns wenden und personenbezogene Daten angeben sowie auf die Ausführungen zu Links zu den Webseiten unserer Konzerngesellschaften wird verwiesen. Dies gilt auch für die Ausführungen zu unserer Funktion „Partneradressbuch“ (siehe oben).

Darüber hinaus können wir Ihre personenbezogenen Daten auch an Dritte weitergeben, wenn wir hierzu eine gesetzliche Verpflichtung besteht (Art. 6 (1) lit. c) DSGVO) wie insbesondere an Behörden, Gerichte oder Geschädigte z.B. im Falle eines Auskunftsersuchens oder zur Verteidigung in Zusammenhang mit einem Ermittlungsverfahren oder dem Verdacht auf eine Straftat, eine rechtswidrige Handlung oder andere Handlungen, wenn uns eine rechtliche Anordnung, ein Gerichtsbeschluss oder eine gleichwertige Verfügung vorliegen, oder wenn wir in gutem Glauben davon ausgehen, dass die Weitergabe der Daten notwendig ist, um unmittelbar drohende Gefahr für Leib oder Leben oder finanziellen Verlust abzuwenden oder einen Verdacht auf eine rechtswidrige Handlung zu melden.

In bestimmten Fällen erfolgt eine Datenübertragung zu Dienstländern mit Sitz in einem Land außerhalb der EU bzw. des EWR, das nicht über ein adäquates Datenschutzniveau verfügt (insbesondere in die USA) wie nachfolgend dargestellt. Dies erfolgt jedoch stets gemäß dem anwendbaren Datenschutzrecht und unter Wahrung entsprechender Sicherheitsmaßnahmen, wie insbesondere im Falle einer wirksamen EU-US-Privacy-Shield-Zertifizierung des empfangenden US-Unternehmens oder beim Abschluss von Standardvertragsklauseln (Art. 46 DSGVO). Für eine Kopie insbesondere der Standardvertragsklauseln wenden Sie sich an die oben genannte Adresse an uns.

 

Cookies

Beim Besuch und der Nutzung unserer Seiten werden Cookies eingesetzt, um eine funktionale und kundenfreundliche Bearbeitung sowie Nutzung unserer Webseite zu gewährleisten. Cookies ermöglichen die Wiedererkennung Ihres Browsers.

Cookies dienen aber auch dazu, die Vorlieben unserer Webseiten-Besucher zu speichern. Hierdurch ist es uns möglich, die Inhalte unserer Webseiten gezielt auf Ihre Bedürfnisse abzustimmen und hierdurch unser Angebot zu Werbezwecken individuell anzupassen und zu optimieren. Einen Bezug zu bestimmten Nutzern stellen wir mit den Cookies nicht her.

Bei Cookies handelt es sich um zufällig errechnete Zahlenkombinationen bzw. um sehr kleine Textdateien, die von ihrem Webbrowser gespeichert werden.  Wir verwenden Cookies, welche nur für die Dauer der jeweiligen Sitzung gespeichert werden (Session-Cookies) sowie dauerhafte Cookies, welche es ermöglichen, Sie bei Ihrem nächsten Besuch wiederzuerkennen. Session-Cookies ermöglichen beispielsweise bestimmte Funktionen (z.B. zur weiter bestehenden Anmeldung eines angemeldeten Besuchers während eines Besuchs oder zur Wiedererkennung eines nicht angemeldeten Besuchers während eines Besuchs über mehrere Seiten hinweg anzubieten. Dauerhafte Cookies ermöglichen es zum Beispiel Ihren Warenkorb zu speichern.

Rechtsgrundlage für das Setzen von zum Betrieb unserer Webseiten und zur Erbringung der von Ihnen gewünschten Dienste ist Art. 6 (1) lit. f) DSGVO. Soweit gesetzlich erforderlich holen wir darüber hinaus Ihre Einwilligung hierfür ein (Art. 6 (1) lit. a) DSGVO).

Sie können das Einsetzen von Cookies selbst durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser- Software unterbinden oder Ihren Browser derart einstellen, dass Sie benachrichtigt werden, sofern ein Cookie gesendet wird. Auch können Sie Cookies jederzeit von der Festplatte Ihres Systems löschen. In diesen Fällen kann es jedoch sein, dass nicht alle Funktionen dieser Website vollumfänglich genutzt werden können.

 

Google Analytics

Auf unserem Internetauftritt wird der Webanalysedienst Google Analytics der Firma Google Inc. (1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, 94043 CA, USA) im Folgenden „Google“ benutzt. Google Analytics setzt ebenfalls Cookies ein und ermöglicht die Analyse der Benutzung dieser Webseiten. Die IP-Adressen werden dabei gekürzt, im Regelfall innerhalb der Europäischen Union oder einem anderen Staat im europäischen Wirtschaftsraum, bevor eine Weiterleitung in die USA erfolgt. Nur in Ausnahmefällen werden IP-Adressen an einen Server von Google in den USA übertragen und erst dort gekürzt, wobei auch in diesen Fällen eine Kürzung der IP-Adresse vor deren Speicherung erfolgt.

Sie können die Erfassung durch Google Analytics verhindern, indem Sie auf folgenden Link klicken. Es wird ein Opt-Out-Cookie gesetzt, das die zukünftige Erfassung Ihrer Daten beim Besuch dieser Website verhindert:

 

Google Analytics deaktivieren

 

Nähere Hinweise hierzu finden Sie unter http://tools.google.com/dlpage/gaoptout bzw. unter www.google.com/intl.de/analytics/privacyoverview.html (allgemeine Informationen zu Google Analytics und Datenschutz).

Bei unserem Internetauftritt wurde Google Analytics um den Code „gat._anomnizeIp();“ erweitert. Dadurch wird eine anonymisierte Fassung von IP-Adressen (sogenanntes IP-Masking) gewährleistet.

In unserem Auftrag benutzt Google diese Informationen, um Ihre Nutzung der Webseite auszuwerten, Berichte über die Webseitenaktivitäten zusammenzustellen und weitere mit der Webseiten- und Internetnutzung verbundene Dienstleistungen zu erbringen. Es besteht somit ein Vertrag zur Auftragsverarbeitung zwischen uns und Google .

Die im Rahmen von Google Analytics von ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt.

Die Verwendung von Google Analytics dient dazu, um unseren Internetauftritt kontinuierlich zu verbessern und Ihre Nutzererfahrung zu optimieren. In diesen Zwecken liegt auch unser berechtigtes Interesse an der Datenverarbeitung (Art. 6 (1) lit. f) DSGVO). Darüber hinaus erklären Sie sich durch Anklicken eines Buttons auf dieser Webseite mit der Bearbeitung der erhobenen Daten durch Google in der zuvor beschriebenen Art und Weise und dem zuvor genannten Zweck ausdrücklich einverstanden (Art. 6 (1) lit. a) DSGVO).

Sie können die Erfassung, Übertragung und Auswertung Ihrer Daten (inklusive Ihrer IP-Adresse) durch entsprechende Einstellungen in Ihrem Browser verhindern, indem Sie Cookies deaktivieren (siehe oben). In diesen Fällen kann es jedoch sein, dass nicht alle Funktionen dieser Website vollumfänglich genutzt werden können. Dessen ungeachtet werden die mithilfe von Google Analytics erfassten Daten standardmäßig nach 14 Monaten auch ohne Ihr Zutun automatisch gelöscht.

Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Webseite bezogenen Daten (inklusive Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem Sie das unter dem folgenden Link zum Download bereit stehende Browser-Plugin herunterladen und installieren: tools.google.com/dlpage/gaoptout

Die datenschutzrechtlichen Informationen zu Google Analytics finden Sie hier:

https://support.google.com/analytics/answer/6004245?hl=de

Sofern Sie Hilfe beim Deaktivieren von Google Analytics benötigen, wenden Sie sich bitte unter der Emailadresse info@info-steinlein-verlag.de an uns.

Wenn Sie Google Analytics nur im Hinblick auf die Anzeige der auf Ihre Interessen abgestimmten Inhalte, einschließlich Werbeanzeigen deaktivieren oder ändern möchten, können Ihre Einstellungen für das Google Display-Netzwerk in den Anzeigeneinstellungen anpassen.

 

Links zu anderen Anbietern

Diese Datenschutzerklärung erstreckt sich nur auf die von uns betriebene Webseite, nicht aber auf Webseiten Dritter , welche durch Links verknüpft sind. Weitergehende Informationen dazu, wie Ihre personenbezogenen Daten dort verarbeitet werden, wenn Sie eine solche externe Webseite besuchen, finden Sie in der jeweiligen Datenschutzerklärung des Anbieters der Webseite, auf die verlinkt wird.

 

Youtube-Videos

Auf unseren Webseiten werden Videos über den Anbieter youtube angezeigt. Diese werden von der YouTube, LLC, 901 Cherry Ave., San Bruno, CA 94066, USA betrieben (im Folgenden: youtube).

Wird eine Webseite, die eine solche Schaltfläche (diese sind erkennbar an dem Yotubes-Smbol untren rechts in der Voransicht des Video) enthält, aufgerufen und der entsprechende Inhalt durch Sie aktiviert (Art. 6 (1) lit. a) DSGVO), wird von ihrem Browser eine direkte Verbindung mit den Servern von youtube aufgebaut. Die Darstellung von Videos auf unseren Webseiten stellt darüber hinaus ein berechtigtes Interesse unsererseits dar (Art. 6 (1) lit. f) DSGVO). Youtube übermittelt den Inhalt der youtube -Schaltfläche direkt über Ihren Browser und ist in die Webseite eingebunden. Wir haben keinen Einfluss auf die Daten, die youtube mit der Schaltfläche erhebt. Vermutlich werden unter anderem Ihre IP erfasst und Cookies gesetzt.

Sind Sie als Mitglied bei youtube eingeloggt, ordnet youtube Informationen über die aufgerufenen Webseiten und youtube-Inhalte gegebenenfalls Ihrem Benutzerkonto zu. Dies ist gegebenenfalls auch möglich, wenn Sie sich  zu einem anderen Zeitpunkt bei youtube als Mitglied einloggen.

Weitere Informationen zu Umfang und Zweck der Datenerhebung sowie die weitere Nutzung und Verarbeitung der Daten durch youtube sowie Ihre diesbezüglichen Rechte und Einstellungsmöglichkeiten zum Schutz Ihrer Privatsphäre entnehmen Sie bitte den Datenschutzhinweisen von youtube:
https://www.google.de/intl/de/policies/privacy/

 

Downloadbereich

Sofern Sie in unserem Downloadbereich Angebote herunterladen, ist eine Angabe von personenbezogenen Daten nicht erforderlich. Machen Sie freiwillig dennoch Angaben, werden diese lediglich technisch im Rahmen des Downloads verwendet und gespeichert.

 

Rechte Betroffener, Speicherdauer

Sie haben ein jederzeitiges Recht auf kostenlose Auskunft über die zu Ihrer Person gespeicherten Daten sowie ggf. auf Einschränkung der Datenverarbeitung. Darüber hinaus können Sie die Berichtigung oder Löschung unrichtiger Daten verlangen.

Personenbezogene Daten werden grundsätzlich gespeichert, solange dies für den für die Datenverarbeitung Zweck erforderlich ist. Sie können ferner die Berichtigung oder Löschung von Daten verlangen, deren Speicherung unzulässig ist. Unter Beachtung der datenschutzrechtlichen Bestimmungen werden wir die zu Ihrer Person gespeicherten personenbezogenen Daten auch ohne Ihr Zutun löschen wenn ihre Kenntnis zur Erfüllung des mit der Speicherung verfolgten Zwecks nicht mehr erforderlich ist oder wenn ihre Speicherung aus sonstigen gesetzlichen Gründen un-zulässig ist. In gesetzlich vorgesehenen Fällen (insbesondere bei gesetzlichen Aufbewahrungspflichten) werden wir Ihre Daten anstelle einer Löschung sperren.

Im Falle einer Einwilligung oder bei einer Datenverarbeitung auf Grundlage eines Vertrages zwischen Ihnen und uns sind Sie ferner berechtigt, zu verlangen, dass die Sie betreffenden Daten, die Sie uns bereitgestellt haben, in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesbaren Format an Sie oder an einen neuen Verantwortlichen herausgegeben werden, soweit dies technisch machbar ist (« Recht auf Datenübertragbarkeit »).

Darüber hinaus haben Sie das jederzeitige Recht, einer Einwilligung in die Verarbeitung personenbezogener Daten, die Sie uns geben, mit Wirkung für die Zukunft zu widerrufen. Dies berührt nicht die Rechtmäßigkeit einer aufgrund einer Einwilligung bis zum Widerruf erfolgten Verarbeitung.

Sie sind ferner berechtigt, der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten, die auf Grundlage eines berechtigten Interesses von uns verarbeitet werden zu widersprechen.

Für die Geltendmachung eines dieser Rechte wenden Sie sich bitte unter Nennung Ihres Namens und Ihrer Kontaktadresse per E-Mail oder auf dem Postweg an uns unter den oben genannten Kontaktdaten.

Außerdem können Sie jederzeit von dem Ihnen zustehenden Beschwerderecht bei einer Aufsichtsbehörde Gebrauch machen.

 

Datenschutzbeauftragter

Bei Fragen zu dieser Datenschutzerklärung oder zur Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten können Sie sich an unseren Datenschutzbeauftragten wenden, der Ihnen auch im Falle von Auskunftsersuchen, Anregungen oder Beschwerden zur Verfügung steht (E-Mail: riss@vemag-medien.de, Post: Emil-Hoffmann.Str. 1, 50996 Köln.

 

Änderungen der Datenschutzerklärung

Durch die fortwährende Entwicklung des Internets und Internetrechts behalten wir uns eine Anpassung der Datenschutzbestimmungen vor.

 

Stand: Mai 018


 

Datenschutzerklärung MagicDadoo App

 

Diese Datenschutzerklärung gilt für die App MagicDadoo der Schwager & Steinlein Verlag GmbH (nachfolgend « wir »). Sie finden im Folgenden Informationen darüber, welche Daten bei Benutzen der App erfasst und wie diese genutzt, verarbeitet bzw. weitergegeben werden.

Das Thema Datenschutz nehmen wir sehr ernst. Deshalb behandeln wir Ihre personenbezogenen Daten sorgfältig und gemäß den Bestimmungen des Bundesdatenschutzgesetzes (BDSG), des Telemediengesetzes (TMG) sowie der Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) und den sonstigen relevanten datenschutzrechtlichen Vorschriften (nachfolgend zusammen das « anwendbare Datenschutzrecht ».

 

Verantwortlicher     

im Sinne des anwendbaren Datenschutzrechts ist:

Schwager & Steinlein Verlag GmbH
Emil-Hoffmann-Str. 1
50996 Köln, Deutschland
Gesetzlich vertreten durch Dr. Holger Schneider

E-Mail: info@schwager-steinlein-verlag.de

 

Welche Daten werden erfasst

 

Herunterladen der MagicDadoo App

Bei dem Herunterladen der MagicDadoo App werden die dafür notwendigen Informationen an den jeweiligen App-Store übertragen. Hierbei handelt es sich insbesondere um Nutzername, ggf. Kundennummer ihres Kontos, E-Mail-Adresse, Geräte-ID, Zeitpunkts des Downloads und Zahlungsinformationen. Auf die Datenschutzbestimmungen der App-Stores wird verwiesen. Auf diese Datenerhebungen sind wir nicht verantwortlich und haben wir keinen Einfluss. Soweit wir solche Daten erhalten, weil diese für das Herunterladen der MagicDadoo App auf Ihr Smartphone erforderlich ist, werden diese darüber hinaus nicht von uns gespeichert.

 

Welche personenbezogenen Daten erheben wir und zu welchem Zweck?

Personenbezogene Daten sind Einzelangaben über persönliche oder sachliche Verhältnisse einer bestimmten oder bestimmbaren natürlichen Person. Darunter fallen Informationen wie z.B. Ihr richtiger Name, Ihre Anschrift, Ihre Telefonnummer und Ihr Geburtsdatum. Keine personenbezogenen Daten sind hingegen solche Informationen, die nicht mit Ihrer wirklichen Identität in Verbindung gebracht werden können; hierzu gehören etwa die Anzahl der Nutzer des Internetauftritts oder vergleichbare zusammengefasste Angaben.

 

Rechtsgrundlagen der Datenverarbeitung

Bei der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten, die wir zur Erfüllung eines Vertrages mit Ihnen benötigen, dient Art. 6 (1) lit. b) DSGVO als Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung. Dies umfasst auch solche Verarbeitungsvorgänge, die der Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen dienen.

Sind wir zur Verarbeitung personenbezogener Daten zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung verpflichtet, ist Rechtsgrundlage Art. 6 (1) lit. c) DSGVO.

Soweit die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zur Wahrung eines berechtigten Interesses von uns oder eines Dritten erfolgt und keine Ihrer Interessen, Grundrechte oder Grundfreiheiten dieses berechtigte Interesse überwiegt, beruht die Datenverarbeitung auf Art. 6 (1) lit. f.) DSGVO.

Soweit wir für die Verarbeitung personenbezogener Daten Ihre Einwilligung einholen, ist Rechtsgrundlage für diese Datenverarbeitung Art. 6 (1) lit. a) DSGVO.

 

Nutzung der MagicDadoo App

Die Schwager & Steinlein Verlag GmbH erfasst personenbezogene Daten, wie Namen und E-Mailadresse nur, soweit diese auf freiwilliger Basis von Ihnen angegeben werden und eine Erhebung durch Ihre Einwilligung abgedeckt ist oder gesetzlich gestattet ist.

Nur die Art des vom Kunden benutzten Endgerätes und die Nutzung beziehungsweise der Aufruf des jeweiligen Services werden durch das System registriert. Bei der Internetkommunikation wird zusätzlich Ihre IP-Adresse übertragen.
Die Installation der MagicDadoo App ermöglicht es zwar theoretisch, die Telefonnummer und Geräte ID´s zu ermitteln und festzustellen, ob ein Anruf getätigt wird und die bei einem Anruf verbundene Remote-Nummer zu erfassen. Zudem ermöglicht die Installation der MagicDadoo App WLAN Informationen abzurufen, also zum Beispiel, ob WLAN aktiviert ist, welche WLAN Geräte verwendet werden bzw. installiert sind. Diese Daten werden jedoch nicht benötigt, so dass die Schwager & Steinlein Verlag GmbH sich verpflichtet, von diesen Zugriffsberechtigungen keinen Gebrauch zu machen.

Die Nutzung der MagicDadoo App ist auch Offline möglich, dies setzt jedoch voraus, dass Motive und 3D-Modelle des jeweils in der App ausgewählten Buchtitels vorab online heruntergeladen wurden.

 

MagicDadoo Scan-Funktion

Die Schwager & Steinlein Verlag GmbH verwendet im Rahmen der Nutzung der MagicDadoo App mindestens eines der folgenden Elemente. Dies ist erforderlich, um die Funktion der App, das Einscannen der Malvorlagen und das Anzeigen der 3D-Animationen zu ermöglichen. Wir verpflichten uns, diese Zugriffsberechtigung lediglich für diesen Zweck zu gebrauchen:

– Die Kamera des Geräts, um die Malvorlagen mittels der jeweiligen Marker im Ausmalbild einzuscannen sowie die animierten 3D-Modelle im Display anzuzeigen. Die Aufnahmen werden lediglich auf ihrem Gerät gespeichert und zu keinem Zeitpunkt an uns übermittelt oder zwischengespeichert,
– den Speicher des Geräts, insbesondere zur lokalen Speicherung und zum Abruf von Dateien, also insbesondere der eingescannten bzw. fotografierten Ausmalbilder und etwa getätigter Screenshots. Die von der App mittels Ihrer Datenverbindung auf herunter geladenen 3D-Modelle zur Animation der Malvorlagen werden jeweils das Gerät geladen und gespeichert.

Die eingescannten Fotos können Sie jeweils in Ihrem lokalen Foto-Ordner löschen. Die von der App generierten Animationen werden durch Löschen der App gelöscht.

 

Erhebung und mögliche Verwendung personenbezogener Daten bei Kontaktanfragen

Personenbezogene Daten werden nur erhoben, wenn Sie uns diese mitteilen. Die von Ihnen im Rahmen einer Kontaktaufnahme übermittelten Daten werden ausschließlich zur Bearbeitung Ihrer Anfrage verarbeitet und genutzt sowie zur Kommunikation mit Ihnen (Art. 6 (1) lit. b) DSGVO).

Auf diese Daten haben ausschließlich wir im Rahmen unseres berechtigten Interesses an einer Zusammenarbeit unter Beachtung des anwendbaren Datenschutzrechts Zugriff (Art. 6 (1) lit. f) DSGVO).

Eine Weitergabe dieser Daten an konzernfremde Dritte erfolgt nicht. Es erfolgt auch keine weitere Speicherung der Daten durch unsere Konzernunternehmen. Dies gilt für die von Ihnen angegebene E-Mail-Adresse sowie, soweit Sie dies angeben, auch für weitere von Ihnen angegebene Daten wie Namen, Anschrift und Telefonnummer usw. Sofern Sie Dateien (z.B. Fotos) an uns übermitteln, nutzen wir diese im Rahmen Ihres Anliegens.

 

Weiterleitung an Dritte

Unsere Grundsätze sehen vor, dass darüber hinaus keine personenbezogenen Daten über die Kunden und Nutzer an Dritte weitergegeben werden. Eine Weitergabe an Dienstleister oder Erfüllungsgehilfen erfolgt nur, soweit dies für die zuvor beschriebenen Zwecke oder zur technischen Durchführung der Datenverarbeitung erforderlich ist, z.B. im Rahmen des Hostings des Portals durch den Service Provider (siehe oben), erforderlich ist sowie unter Einhaltung des anwendbaren Datenschutzrechts (Art. 6 (1) lit. b) bzw. f) DSGVO). Dies gilt auch für den unwahrscheinlichen Fall der Übertragung von Geschäftsanteilen oder Teilen des Unternehmens.

Darüber hinaus können wir Ihre personenbezogenen Daten auch an Dritte weitergeben, wenn wir hierzu eine gesetzliche Verpflichtung besteht (Art. 6 (1) lit. c) DSGVO) wie insbesondere an Behörden, Gerichte oder Geschädigte z.B. im Falle eines Auskunftsersuchens oder zur Verteidigung in Zusammenhang mit einem Ermittlungsverfahren oder dem Verdacht auf eine Straftat, eine rechtswidrige Handlung oder andere Handlungen, wenn uns eine rechtliche Anordnung, ein Gerichtsbeschluss oder eine gleichwertige Verfügung vorliegen, oder wenn wir in gutem Glauben davon ausgehen, dass die Weitergabe der Daten notwendig ist, um unmittelbar drohende Gefahr für Leib oder Leben oder finanziellen Verlust abzuwenden oder einen Verdacht auf eine rechtswidrige Handlung zu melden.

In bestimmten Fällen erfolgt eine Datenübertragung zu Dienstländern mit Sitz in einem Land außerhalb der EU bzw. des EWR, das nicht über ein adäquates Datenschutzniveau verfügt (insbesondere in die USA) wie nachfolgend dargestellt. Dies erfolgt jedoch stets gemäß dem anwendbaren Datenschutzrecht und unter Wahrung entsprechender Sicherheitsmaßnahmen, wie insbesondere im Falle einer wirksamen EU-US-Privacy-Shield-Zertifizierung des empfangenden US-Unternehmens oder beim Abschluss von Standardvertragsklauseln (Art. 46 DSGVO). Für eine Kopie insbesondere der Standardvertragsklauseln wenden Sie sich an die oben genannte Adresse an uns.

 

Nutzung von Cookies

Wir selbst verwenden keine eigenen Cookies. Allerdings werden Cookies im Rahmen der Nutzung des Analysedienstes Google Analytics verwendet. Hierzu finden Sie im Folgenden Ausführungen.

 

Einsatz von Google Analytics

Die App MagicDadoo benutzt Google Analytics, einen Analysedienst der Google Inc. (im Folgenden „Google“, der die Interaktivität und Nutzung der App anzeigt, also zum Beispiel wann die App gestartet wurde, welche Buchtitel wie oft heruntergeladen wurden, welche Vorlagen-Motive erkannt wurden und wie und welche Funktionen der App (z.B. Starten eines 3D-Modells, Starten einer Animation, Starten eines Sounds, Tätigen eines Screenshots der Motive, Speicherung eines Screenshots, Ablehnung der Speicherung eines Screenshots, Löschung von heruntergeladenen Animationen, genutzt werden und welche Menüpunkte und Bestandteile der App geöffnet und/oder geschlossen werden.

Google Analytics speichert Informationen über Ihre Nutzung dieser Webseite (inkl. Ihrer IP-Adresse) in Cookies. Informationen über Cookies finden Sie in dieser Datenschutzerklärung oben. Die von Google Analytics in den Cookies gespeicherten Informationen werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übermittelt, dort gespeichert und ausgewertet. In dieser App wurde die IP-Anonymisierung aktiviert, so dass die IP Adresse der Nutzer von Google innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt wird. Eine Übertragung der ungekürzten IP-Adresse an Server von Google in den USA erfolgt nur in Ausnahmefällen, wobei auch in diesem Fall eine Kürzung der IP-Adresse vor deren Speicherung erfolgt. Die IP-Adressen werden dabei im Regelfall auf Servern von Google in Mitgliedsstaaten der europäischen Union bzw. von Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum vor der Speicherung bzw. Übermittlung in die USA gekürzt.

Im Auftrag der Schwager & Steinlein Verlag GmbH benutzt Google die übertragenen Daten zum Zweck der Auswertung der Nutzung unser App durch die Nutzer, um Berichte über die MagicDadoo App-Aktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der MagicDadoo App Nutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber der Schwager & Steinlein Verlag GmbH zu erbringen. Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt.

Sie können der Erfassung der auf ihre Nutzung der App bezogenen Daten an Google sowie der Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem Sie das Häkchen im Punkt „Einstellungen“ der App deaktivieren. Dieses Deaktivieren ist nur in den Einstellungen der App möglich.

 

Rechte Betroffener, Speicherdauer

Sie haben ein jederzeitiges Recht auf kostenlose Auskunft über die zu Ihrer Person gespeicherten Daten sowie ggf. auf Einschränkung der Datenverarbeitung. Darüber hinaus können Sie die Berichtigung oder Löschung unrichtiger Daten verlangen.

Personenbezogene Daten werden grundsätzlich gespeichert, solange dies für den für die Datenverarbeitung Zweck erforderlich ist. Sie können ferner die Berichtigung oder Löschung von Daten verlangen, deren Speicherung unzulässig ist. Unter Beachtung der datenschutzrechtlichen Bestimmungen werden wir die zu Ihrer Person gespeicherten personenbezogenen Daten auch ohne Ihr Zutun löschen wenn ihre Kenntnis zur Erfüllung des mit der Speicherung verfolgten Zwecks nicht mehr erforderlich ist oder wenn ihre Speicherung aus sonstigen gesetzlichen Gründen un-zulässig ist. In gesetzlich vorgesehenen Fällen (insbesondere bei gesetzlichen Aufbewahrungspflichten) werden wir Ihre Daten anstelle einer Löschung sperren.

Im Falle einer Einwilligung oder bei einer Datenverarbeitung auf Grundlage eines Vertrages zwischen Ihnen und uns sind Sie ferner berechtigt, zu verlangen, dass die Sie betreffenden Daten, die Sie uns bereitgestellt haben, in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesbaren Format an Sie oder an einen neuen Verantwortlichen herausgegeben werden, soweit dies technisch machbar ist (« Recht auf Datenübertragbarkeit »).

Darüber hinaus haben Sie das jederzeitige Recht, einer Einwilligung in die Verarbeitung personenbezogener Daten, die Sie uns geben, mit Wirkung für die Zukunft zu widerrufen. Dies berührt nicht die Rechtmäßigkeit einer aufgrund einer Einwilligung bis zum Widerruf erfolgten Verarbeitung.

Sie sind ferner berechtigt, der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten, die auf Grundlage eines berechtigten Interesses von uns verarbeitet werden zu widersprechen.

Für die Geltendmachung eines dieser Rechte wenden Sie sich bitte unter Nennung Ihres Namens und Ihrer Kontaktadresse per E-Mail oder auf dem Postweg an uns unter den oben genannten Kontaktdaten.

Außerdem können Sie jederzeit von dem Ihnen zustehenden Beschwerderecht bei einer Aufsichtsbehörde Gebrauch machen.

 

Datenschutzbeauftragter

Bei Fragen zu dieser Datenschutzerklärung oder zur Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten können Sie sich an unsere Datenschutzbeauftragte wenden, der Ihnen auch im Falle von Auskunftsersuchen, Anregungen oder Beschwerden zur Verfügung steht (E-Mail: riss@vemag-medien.de, Post: Emil-Hoffmann-Str. 1, 50996 Köln).

 

Änderungen der Datenschutzerklärung

Durch die fortwährende Entwicklung des Internets und Internetrechts behalten wir uns eine Anpassung der Datenschutzbestimmungen vor.

 

Stand: Mai 2018